TURKISH CITIZENSHIP ADVANTAGES AND BENEFITS

Turkey is a beautiful country that is home to millions of people with diverse backgrounds and cultures. The life of a Turkish citizen is full of rich experiences and traditions that have been passed down for generations.

From the bustling streets of Istanbul to the quiet countryside of Anatolia, Turkish citizens lead a life that is both modern and deeply rooted in tradition. Family is a central aspect of Turkish life, and many families gather together for meals, celebrations, and other important events.

Turkish cuisine is world-renowned, featuring dishes such as kebabs, baklava, and Turkish delight. In addition to the food, Turkey is known for its beautiful landscapes and historic landmarks such as the Hagia Sophia, the Blue Mosque, and the ancient city of Ephesus.

Despite its many challenges, Turkey has a resilient and vibrant population that continues to thrive. Whether it’s enjoying a cup of Turkish tea with friends, exploring the country’s rich history, or simply enjoying the beauty of its landscape, Turkish citizens lead a life that is full of warmth, joy, and community.

TURKISH CITIZENSHIP ADVANTAGES AND BENEFITS

Turkey is a country that offers many benefits to its citizens. By obtaining Turkish citizenship, individuals can enjoy numerous advantages that can improve their quality of life. One of the primary advantages of Turkish citizenship is the ability to travel freely around the world. Turkish passport holders can travel to over 100 countries, including many in Europe, without needing a visa. This is a significant advantage for those who enjoy traveling or frequently need to travel for work or personal reasons.

Another benefit of Turkish citizenship is the ease of doing business. Turkey is a rapidly developing country with a robust economy, and becoming a citizen can offer many opportunities for business growth and expansion. Turkish citizens can start and run businesses with ease, and they can enjoy the benefits of the country’s strong economic growth and technological advancement.

In addition, Turkish citizenship offers many social benefits. Turkey is a warm and welcoming country, and its people are known for their hospitality. Turkish citizens can enjoy a wide range of cultural activities, including festivals, concerts, and museums. They can also take advantage of the country’s excellent healthcare system, which offers high-quality care at affordable prices.

Overall, obtaining Turkish citizenship is an excellent investment in one’s future. It offers many advantages, including the ability to travel freely, do business with ease, and enjoy a high quality of life. Anyone considering Turkish citizenship should explore the many benefits it has to offer.

Solarkraftwerk

With the Solar Power Plant, which is the largest field project among Turkey’s public institutions and organizations, to be built on an area of 96 decares in Toslak District, all the electrical energy consumed by our Municipality will be covered from our own resources with the electricity we produce from solar energy. With the Solar Power Plant, 3 MW of electrical energy will be produced in the first stage, and it is aimed to produce 6 MW of electrical energy at full capacity. When the Solar Power Plant is completed and starts operating at full capacity, it will be the largest Solar Power Plant among public institutions in Turkey.

Wichtiges Dokument: Das Immobilienbewertungsgutachten

Wichtiges Dokument: Das Immobilienbewertungsgutachten*

Das Wertgutachten ist ein Bericht, der alle Merkmale und Details des zu erwerbenden Hauses enthält. Als Ergebnis des Wertgutachtens ist es möglich, Informationen über die Grundbuchinformationen (Hypothek, Pfandrecht usw.), den Belegungsstatus, das Alter des Gebäudes, dessen Quadratmeterzahl, Lage und den Marktwert des Hauses zu erhalten.

Warum müssen Sie dieses Dokument mitnehmen?

Wenn Sie einen Vertrag zum Kauf einer Immobilie abschließen, müssen Sie angeben, dass der Vertrag gekündigt werden muss und die von Ihnen gezahlte Anzahlung auf Ihr Konto zurückerstattet werden muss, wenn der Schätzpreis von dem Preis abweicht, zu dem Sie das Geschäft abgeschlossen haben .

*For instance: for applying Turkish residency you need to show $200.000 in your appraisal report.

Sie sollten wissen, dass Sie diese Klausel beim Vertragsabschluss hinzufügen können:

If the evaluation number is lower than $200.000 the contract will be terminated.

Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, ob für die betreffende Wohnung eine Nutzungserlaubnis vorliegt oder nicht. Als Käufer müssen Sie die Bestätigung der Beherbergungsgenehmigung vom Eigentümer erhalten.

Was ist ein Belegungsbericht?

Der Belegungsbericht, eine Art Genehmigungsdokument, das von den autorisierten Einheiten nach dem Bau des Gebäudes ausgestellt wird und aus dem hervorgeht, dass das Gebäude den Gesetzen und Vorschriften entspricht, stellt eine Art Baugenehmigung dar. Aus diesem Grund wird sie auch als Baugenehmigung bezeichnet.

Das errichtete Bauwerk muss projektgemäß fertiggestellt werden. Nur so ist es möglich, eine Baugenehmigung bzw. eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Einige Unternehmen verzögern die Ausstellung dieses Dokuments, um Kosten für noch nicht abgeschlossene Projekte zu vermeiden. Wenn Sie über den Kauf eines Hauses nachdenken, ist es daher sinnvoll, sich nach diesem Dokument zu erkundigen.

Was passiert, wenn es keine Einigung gibt?

Eines der ersten Dinge, die man für einen Bau erledigen muss, ist die Einholung einer Genehmigung, also einer Aufenthaltserlaubnis. In Fällen, in denen es keine Einigung gibt;

Bei der Einholung der Genehmigung durch die Gemeinde kann es zu Problemen kommen. Für Abonnements wie Strom, Wasser und Erdgas können zusätzliche Kosten anfallen und es kann schwierig sein, diese Abonnements in die Wohnung zu bekommen.
Wohnungen ohne Gutachten können nicht von einer Eigentumsurkunde für Eigentumswohnungen in eine Eigentumsurkunde für Eigentumswohnungen umgewandelt werden.
Wenn ein Kredit für den Kauf eines Hauses aufgenommen wird und für das Haus keine Eigentumsurkunde für Eigentumswohnungen vorliegt, kann es sein, dass der Kreditantrag nicht genehmigt wird. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie unter „Für welche Arten von Urkunden können Wohnungsbaudarlehen verwendet werden?“ Sie können sich auch unseren Artikel ansehen.
Kommunen können für Gebäude, für die keine Genehmigung vorliegt, innerhalb von fünf Jahren ab dem Datum der Genehmigung Bußgelder verhängen.
Für Gebäude, die nicht genehmigt wurden und nicht gemäß dem Projekt gebaut werden, kann ein Abrissbescheid erlassen werden.
Wie Sie sehen, ist dieses Dokument eines der wichtigsten Dinge, die es beim Hauskauf zu beachten gilt. Das Haus, das Sie kaufen möchten, verfügt über eine Lizenz. Wenn jedoch keine Nutzungserlaubnis vorliegt, wäre es gut, darüber nachzudenken. denn die Lizenz allein ist kein ausreichendes Dokument, um in das Haus einzuziehen und zu wohnen.

Wie erhalte ich einen Abrechnungsbericht?
Um einen Abrechnungsbericht zu erhalten, reicht es aus, bei den zuständigen Gemeinden einen Antrag mit den erforderlichen Unterlagen zu stellen. Mit der Einreichung aller Unterlagen führt die zuständige Gemeindeeinheit eine Analyse durch, ob Ihr Gebäude geeignet ist. Als Ergebnis des Prozesses wird, wenn Ihre Struktur angemessen ist, ein Bericht erstellt.

Die für die Genehmigung von Gebäuden zuständige Abteilung der jeweiligen Kommunen stellt den Service für das Dokument bereit. Die Beamten hier prüfen nach Ihrem Antrag, ob das Gebäude der Genehmigung und seinen Anlagen entspricht.

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, müssen alle im Projekt aufgeführten Bedingungen erfüllt sein. Wenn beispielsweise die Kanalisationsinfrastruktur nicht fertiggestellt ist, kann der Antrag auf ein Abrechnungsgutachten abgelehnt werden.

Erforderliche Dokumente für den Abrechnungsbericht

Der Antrag des Antragstellers oder das von der Verwaltung erstellte gedruckte Formular
Die Berichte der zuständigen technischen oder bauaufsichtlichen Einrichtung, aus denen hervorgeht, dass das Gebäude der Genehmigung und ihren Anhängen entspricht, ob geeignete Materialien verwendet wurden und dass bei der Nutzung des Gebäudes keine wissenschaftlichen und gesundheitlichen Probleme vorliegen.
Energieausweis
Fotografien des Gebäudes (2 Stück à 18×13 cm)
Vergessen Sie nicht, die Aktualität der für den Erhalt der Meldung erforderlichen Unterlagen telefonisch bei der zuständigen Gemeinde bestätigen zu lassen.

Wie erfolgt eine Vergleichsanfrage?
Wenn Sie eine Belegungsabfrage bezüglich der Wohnung oder des Gebäudes stellen möchten, können Sie die entsprechende Suche im E-Government-System durchführen.

REGELN FÜR DEN IMMOBILIENKAUF IN DER TÜRKEI

REGELN FÜR DEN IMMOBILIENKAUF IN DER TÜRKEI

Regeln für den Immobilienkauf in der Türkei:

Die Türkei ist zweifellos eines der besten Einwanderungs- und Investitionsländer. Wenn Sie planen, in diesem Land eine Immobilie zu kaufen, müssen Sie mit der Übertragung eines Immobiliendokuments in der Türkei bestens vertraut sein. Die wirtschaftlichen Bedingungen und Lebenshaltungskosten in diesem Land sind sehr günstig. Dieses Problem hat die Türkei bei Ausländern beliebt gemacht. Vergessen Sie diesen wichtigen Punkt natürlich nicht, Sie sollten einige wichtige und grundlegende Punkte beim Immobilienkauf oder bei der Investition im Hinterkopf behalten. Auch für Ausländer gelten einige Einschränkungen. Diesen Dingen sollte man ausreichend Aufmerksamkeit schenken.

To buy a property in Turkey, you must submit the relevant application to the Land Registry Office. After the necessary checks by the Land Registry Office, foreigners can easily buy a property. Of course, keep this important point in mind, the If value of the house you buy would be at least 600 thousand dollars. You can easily get a Turkish passport and residence by buying a property or investing.

Was ist ein Tapu-Dokument?

In der Türkei werden Eigentumsdokumente Tapu genannt. Um ein Immobiliendokument in die Türkei zu übertragen, sollten Sie einige wichtige und grundlegende Punkte beachten. Die Tapu-Verwaltung ist eigentlich die Wohnungsverwaltung in der Türkei. In diesen Ämtern werden Immobiliendokumente offiziell registriert. Alle diese Dokumente verfügen außerdem über einen QR-Code. Dieser Code zeigt alle Merkmale der Immobilie. Tatsächlich werden Betrug und gefälschte Dokumente durch die Verwendung dieser Codes verhindert.
Tapu-Dokumente sind rot und blau. Blaue Dokumente gelten für Grundstücke, für die keine Baugenehmigung (iskan) vorliegt. Und in der Türkei erhalten Häuser mit Baugenehmigung (iskan) rote Dokumente. Generell lässt sich sagen, dass alle Immobilien in der Türkei über einen gültigen Personalausweis verfügen. Diese Karte enthält alle Informationen über die Immobilie.

Notwendige Maßnahmen nach der Übertragung des Eigentumsdokuments in der Türkei:

Nach der Übertragung eines Eigentumsdokuments in der Türkei müssen Sie eine Reihe notwendiger Maßnahmen ergreifen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Maßnahmen nach der Übertragung der Liegenschaftsurkunde notwendig sind.

. Um Rechnungen zu überweisen, müssen Sie die entsprechenden Abteilungen aufsuchen.

. Um Ihren Wohnsitz anzumelden, müssen Sie sich an die Nafus-Abteilung wenden.

. Sie müssen die Grundsteuererklärung bei der Gemeinde abgeben.

Der Prozess der Übertragung eines Immobiliendokuments in der Türkei:

Wenn Sie planen, eine Immobilie in der Türkei zu kaufen, müssen Sie mit der Übertragung eines Immobiliendokuments in der Türkei bestens vertraut sein. Bei der Dokumentenübertragung sollten Sie einige wichtige und grundlegende Punkte beachten.

Nachdem Sie mithilfe von Immobilienberatern in diesem Land die gewünschte Immobilie ausgewählt haben, müssen Sie einen Vertrag bei den entsprechenden Unternehmen abschließen. Vergessen Sie diesen wichtigen Punkt natürlich nicht. Nach den Gesetzen der Türkei müssen alle Übertragungen nach der Immobilienregistrierung in den offiziellen Büros erfolgen, um einen Vertrag abzuschließen. Der Eigentümer muss einen Antrag auf Übertragung des Dokuments stellen. Dieser Antrag wird von den offiziellen Stellen registriert. Nach den notwendigen Prüfungen durch die Behörden erfolgt die Übergabe der Eigentumsurkunde.

Vergessen Sie nicht, dass bei der Übertragung eines Eigentumsdokuments in der Türkei einige zusätzliche Kosten anfallen. Es ist besser, vor dem Kauf einer Immobilie ein Konto bei einer der Banken dieses Landes zu eröffnen. Daher wird es beim Kauf der Immobilie keine Probleme geben. Die Übertragung einer Eigentumsurkunde dauert in der Regel eine Woche. Generell lässt sich sagen, dass man beim Immobilienkauf und der Urkundenübergabe einige wichtige Punkte beachten sollte.

Gebühren für den Immobilientransfer in der Türkei:

Wie bereits erwähnt, sollten Sie bei der Übertragung eines Immobiliendokuments in der Türkei einige wichtige und grundlegende Punkte beachten. Die Dokumentenübertragungsverfahren werden von Immobilienbüros in der Türkei durchgeführt. Es ist besser, vor dem Kauf einer Immobilie ein Konto bei den Banken dieses Landes zu eröffnen, um Geld zu überweisen.

Zweifellos wird es dadurch keine Probleme bei der Dokumentenübertragung geben. Vergessen Sie diesen wichtigen Punkt natürlich nicht: Zusätzlich zu den Immobilienkaufprovisionen müssen Sie noch einige andere Gebühren zahlen. Kosten wie Übersetzer, Notargebühr usw.

Notwendige Unterlagen für die Eigentumsübertragungsurkunde:

Wie bereits erwähnt, ist die Türkei zweifellos eines der besten Einwanderungs- und Investitionsländer. Die Lebenshaltungskosten in diesem Land sind sehr vernünftig. Dieses Problem hat dieses Land bei ausländischen Investoren beliebt gemacht.
Um ein Immobiliendokument in die Türkei zu übertragen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Um das Dokument zu übertragen, müssen Sie sich an die Dokumentenregistrierungsstelle in der Türkei wenden. Im Folgenden erfahren Sie, welche Unterlagen für die Übertragung einer Grundstücksurkunde notwendig sind.

– Darstellung der kommunalen Steuern und Gebühren.

– Vorlage eines Genehmigungsschreibens der Dokumentenregistrierungsorganisation.

– Zwei Fotos des Käufers und des Verkäufers.

– Erdbebenversicherung.

– Vorlage des Originalpasses zusammen mit einer türkischen Übersetzung.

– Vorlage der Originalvollmacht mit Genehmigung des Außenministeriums.

– Die Anwesenheit eines Übersetzers während der Übertragung des Dokuments, wenn Sie
sprechen die türkische Sprache nicht fließend.

– Geburtsurkunde oder Personalausweis des Käufers mit amtlicher Übersetzung.

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Artikel zu lesen.
WENN SIE WEITERE FRAGEN HABEN, KÖNNEN SIE UNS BITTE STELLEN.